Archiv

Burns Night The Castle Pipers 

Am 25-01-20 fand  auf dem Kasteel Aerwinkel unsere Burns Night statt. Es wurde für uns ein unvergesslicher Abend mit vielen Höhepunkten und mit vielen tollen Gästen. Wir konnten an diesem Abend Gäste aus Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Schottland und Deutschland begrüßen. Mehr als 100 Gäste fanden sich ein, um einen schönen Abend zu genießen. Live Irish Folk Musik von Wolfgang, der die Leute zum Mitsingen animierte, Tanzeinlagen, von den Swinging Kilts,als Show und zum Mittanzen, was unsere Bühne zum beben brachte, leckeres Essen traditionell mit Haggis oder als Alternative Rinderbraten, eine große Auswahl an Nachspeisen und niederländischen Spezialitäten als Fingerfood. Der Klang von Dudelsäcken (Pipes and Drums) über den ganzen Abend verteilt.
Das Zusammentreffen der Clan MacKinnon Society Chapter Frankreich, Benelux und Deutschland, vertreten durch die Commissiner Robert Amyot MacKinnon und Marc André Frère und vielen Clan Brüdern und Schwestern stellten das internationale Publikum. Des Weiteren kamen Gäste von hier bis Schottland.
Diese Dinge brachten uns ein atemberaubendes Feedback, so dass wir alle mit einem Lächeln in unsere Betten verschwinden konnten.
Wir bedanken uns beim Schloss Aerwinkel und Peter.
Bei Wolfgang, den Swinging Kilts, unserer lieben Oukje für tolle Fotos, der Kellner Crew, unserem lieben Freund und Supper-Redner Jürgen MacGregor und allen Helfern. Natürlich bei unserem genialen Publikum, wir freuen uns aufs nächste Event. An dieser Stelle sei erwähnt: Ihr ward ein tolles Publikum. Vielen Dank an das Fotografenteam Oukje, Babsi und Daniel. Hier für Euch ein paar Impressionen von dem Abend.

Traumhochzeit

Gestern in Wegberg, Traumhochzeit unserer Bandmitglieder Michaela und Daniel. Es war ein sehr toller Tag. Wir wünschen Euch Beiden auch hier nochmal von Herzen ganz viel Glück für Euren gemeinsamen Lebensweg.Vielen Dank an Oukje Schoones für die tollen Bilder.

Aubigny, Frankreich

Im letzten Jahr erhielten wir die Einladung in Frankreich zu spielen. Der Auftritt sollte über das ganze Wochenende gehen, in der wunderschönen Stadt Aubigny sur Nére. Hier ist das Stuart Castle und einmal im Jahr findet eines der größten Clantreffen außerhalb Schottlands mit mehreren 10.000 Gästen statt. Natürlich war die Vorfreude riesig und die Arbeit begann. Wir versuchten mit möglichst vielen hin zukommen, aber die Arbeit geht auch bei uns vor, so dass wir dennoch mit 15 Leuten teilnahmen. Am Freitagmorgen um 1 Uhr ging es los. Die Tour startete mit 2 Bussen, einem Anhänger und 15 hoch motivierten Mitgliedern. Wir erreichten das Ziel gegen 11:30 Uhr. Die Sachen wurden ausgepackt, sich frisch gemacht und die Instrumente gestimmt. So begann unser erster Auftritt zur Begrüßung der Clans und unserer Comissiner Robert und Marc-Andre. Die Herzlichkeit ist hierbei nicht zu beschreiben. Alle fielen sich in die Arme und freuten sich über ihre Clan Brüder und Schwestern. Das Publikum war sagenhaft und jubelte für jeden Song. Der Tag klang mit einer Massedband einer Feierlichkeit inklusive Pool aus. Samstagmorgen machten sich alle fertig und so ging es los. Wir waren für die Dreharbeiten einer Hochzeit eingeladen, diese wurde im französischem Fernsehen übertragen. Wir begleiteten das Brautpaar in das Stuart Castle, während der Trauung und auch wieder hinaus. Es folgte ein großes Mittagessen mit allen Mitgliedern. Zum Nachmittag begannen die Massed Pipes and Drums und kleinere Circle, die auch von uns begonnen wurden. Man stellt sich einfach hin und fängt an zu spielen. Innerhalb weniger Minuten versammeln sich immer mehr Spieler und Zuschauer. Ein fantastisches Erlebnis für uns alle. Wir trafen neue Pipebands und gründeten Freundschaften, auf die Zusammenarbeit freuen wir uns riesig. Es wurden neue Anfragen gestellt und über Möglichkeiten gesprochen. Der Abend klang mit einer Runde im Pool und dem Clanessen aus. Hier freuten wir uns über die tollen Gespräche und das gute Essen. Am Sonntagmorgen wurden die meisten Sachen gepackt und sich für den Tag gestärkt. Wir begannen mit Fotos mit dem Clan und der Pipes and Drums Band. Im Anschluss bereiteten wir uns auf die große Parade vor, an der wir mit dem Clan teilnahmen. Der Umzug war atemberaubend, so eine schöne historische Stadt und so viele Menschen, Kameras, Radio, Fernsehen und wir mitten drin. Den Abschluss fanden wir im Stadion, in das wir einzogen. Hier wurden Reden gehalten und als deutsche Piper and Drums Band wurde auch uns diese Ehre zu teil eine Rede halten zu dürfen. Nach viel Gesang, Gesprächen und Musizieren stand nach einer großen Verabschiedung der Aufbruch an. Wir packten die letzten Sachen zusammen, fuhren essen und machten uns auf den Heimweg. Wir waren glücklich und voller toller Eindrücke am Montag gegen 4:30 zurück in Wassenberg. Wir möchten hier die Gelegenheit nutzten, uns bei allen zu bedanken. Wir danken jedem Mitglied des Clans Mackinnon für die Gastfreundschaft und das unbeschreibliche Miteinander. Wir danken unserem Commissioner für die Einladung und die tolle Organisation und allen Pipern und Drummern, die mit uns gespielt haben oder mit denen wir spielen durften. Dem wahnsinnig tollen Publikum. Es war uns eine grosse Freude, als Wassenberger Verein nach Frankreich eingeladen worden zu sein. Wir kommen bestimmt wieder!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Facebook-Seite

                               @TheCastlePipers