Die Band

The Castle Pipers

(Pipes and Drums Band)

 

Gegründet im Oktober 2012.

 

 

 

Im Oktober 2012 fanden sich einige Leute aus der Region zusammen, um zukünftig die schottischen Dudelsack- und Trommelklänge in der Region zu verbreiten und zusätzlich einfach mit anderen Menschen die Freude und das Interesse an der schottischen Kultur zu teilen und beschlossen: wir lernen Dudelsackspielen bzw. überhaupt ein Instrument zu spielen. Kurzerhand suchte man sich einen Lehrer und schon ging es los, es ging ans Eingemachte. Mit großem Eifer wurde geübt. Die "Piper" bekamen einen Practice Chanter (Übungsflöte) und die ersten kläglichen Töne waren zu hören. Zum Glück ist dieses Übungsgerät sehr leise. Mit Freude und Fleiß merkte man nach dem Proben, dass es von Mal zu Mal besser wurde und wir nicht geteert und gefedert aus Myhl vertrieben wurden. Nachdem wir die ersten vier Lieder auf dem Practice Chanter spielen konnten, übten wir zum ersten Mal auf dem Dudelsack. Pusten , Drücken und Finger bewegen war anfangs sehr schwer. Doch der Erfolg war sehr schnell zu sehen und zu hören und motivierte uns alle. So haben wir z.B. auf dem Schützenfest in Hehler, dem Königsball in Ratheim,  den Highland Games in Matzerath, das Sommerfest in Altmyhl und weiteren Veranstaltungen wie auf Geburtstagen und Hochzeiten gespielt. Schnell merkte man Dudelsack spielen allein ist schön, aber mit Trommeln ist es besser. So lernten einige von uns auch verschiedene Trommeln zu spielen. Es entstand die Pipes and Drums Band - The Castle Pipers. 

Mittlerweile sind es 17 aktive Spieler, 2 Ehrenmitglieder mit ihren Pferden und unser eigenes Support-Team (Stand: 2020)

Thecastlepipers
Thecastlepipers

Thecastlepipers
Thecastlepipers

Thecastlepipers
Thecastlepipers

1/2
cp-logo-ohne.png